Aktuelle Stellenangebote

(Bewerbungsschluss 19.01.2018)

Die Vollzeitstellen (100%) sind zunächst auf ein Jahr befristet.

Unser Unternehmen

Die DiPers GmbH ist eine landkreiseigene gemeinnützige Dienstleistungs- und Beschäftigungsgesellschaft.

Gegenstand des Unternehmens ist die Qualifizierung und sozialpädagogische Betreuung von Personen aus dem Rechtskreis SGB II bis zu deren dauerhafter Integration in Ausbildung oder Arbeit. Dazu erfüllt die Gesellschaft insbesondere nachstehende Hauptaufgaben:

  • Die Durchführung von arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen zur Orientierung, Stabilisierung und Qualifizierung arbeitsloser Menschen mit dem Ziel, deren soziale und berufliche Vermittlungshemmnisse abzubauen und ihnen dadurch, schrittweise oder unmittelbar, die Aufnahme in den allgemeinen Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt zu ermöglichen.
  • Die flankierende Begleitung, Beratung und Unterstützung zur Vermeidung und Überwindung von Arbeitslosigkeit während ihrer Eingliederung in das Erwerbsleben. Dies beinhaltet auch die Hilfestellung und Beratung zur Überwindung besonderer Problemlagen im Sinne des § 16 a SGB II.
  • Die Vermittlung in Dauerarbeitsplätze des allgemeinen Arbeitsmarktes.
  • Die Vermittlung in Arbeitsgelegenheiten für im öffentlichen Interesse stehende und zusätzliche Beschäftigte
    des § 16 d SGB II.
  • Die Durchführung der präventiven Form der freiwilligen Jugendhilfe nach § 13 SGB VIII im Rahmen der „Jugendberufshilfe“ mit dem Ziel, den Zugang benachteiligter und schwer vermittelbarer Jugendlicher in Ausbildung und Arbeit zu verbessern.

Ihr Einsatz in unserem Unternehmen

Sie begleiten und beraten langzeitarbeitslose Menschen aus dem Rechtskreis SGB II auf ihrem Weg ins Erwerbsleben u.a. auch mittels aufsuchender Sozialarbeit in deren Lebensumfeld. Dabei erstellen Sie in Einzelgesprächen eine Situationsanalyse und bauen mit der Klientel eine tragfähige Integrationsstrategie auf.

Sie betreuen die Maßnahmeteilnehmer mit dem Ziel deren Vermittlungshemmnisse abzubauen und tragen damit dazu bei, dass die Integration auf den allgemeinen Arbeits- und Ausbildungsmarkt gelingt.

Ihr Aufgabengebiet

  • Sozialpädagogische Betreuung und Begleitung der Teilnehmer
  • Intensive Einzelfallhilfe
  • Unterstützung bei psychosozialen Problemstellungen
  • Krisen- und Konfliktmanagement
  • Vermittlung in Praktika, Ausbildungs- und Arbeitsstellen
  • Aufsuchende Sozialarbeit
  • Kontakte zu Auftraggebern und Betrieben
  • Administrative und organisatorische Aufgaben

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Pädagogik
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen und erhöhtem Förderbedarf
  • Hohe Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Teamorientierung und Organisationsgeschick
  • Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet

Unser Angebot

Wir bieten ein vielseitiges und verantwortungsvolles Betätigungsfeld mit einem spannenden Aufgabenspektrum, ein engagiertes und kollegiales Team, leistungsgerechte Bezahlung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte an:

DiPers GmbH
Sauterleutestraße 34
88250 Weingarten

oder per E-Mail an kathrin.becker@dipers.de
Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 0751 35450-13.

_____________________________________________________________________________________________

Für die Durchführung des Projekts „Beschäftigungsförderung und Jugendhilfe gemeinsam anpacken“ suchen wir einen Sozialpädagogen (m/w), der Erfahrung im Umgang mit Erziehenden und Kenntnissen in der Erwachsenenbildung hat.

Die Vollzeitstelle ist zunächst für die Dauer von 2 Jahren (Projektlaufzeit) befristet.

Unser Unternehmen

Die DiPers GmbH ist eine landkreiseigene gemeinnützige Dienstleistungs- und Beschäftigungsgesellschaft.

Gegenstand des Unternehmens ist die Qualifizierung und sozialpädagogische Betreuung von Personen aus dem Rechtskreis SGB II bis zu deren dauerhafter Integration in Ausbildung oder Arbeit. Dazu erfüllt die Gesellschaft insbesondere nachstehende Hauptaufgaben:

  • Die Durchführung von arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen zur Orientierung, Stabilisierung und Qualifizierung arbeitsloser Menschen mit dem Ziel, deren soziale und berufliche Vermittlungshemmnisse abzubauen und ihnen dadurch, schrittweise oder unmittelbar, die Aufnahme in den allgemeinen Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt zu ermöglichen.
  • Die flankierende Begleitung, Beratung und Unterstützung zur Vermeidung und Überwindung von Arbeitslosigkeit während ihrer Eingliederung in das Erwerbsleben. Dies beinhaltet auch die Hilfestellung und Beratung zur Überwindung besonderer Problemlagen im Sinne des § 16 a SGB II.
  • Die Vermittlung in Dauerarbeitsplätze des allgemeinen Arbeitsmarktes.
  • Die Vermittlung in Arbeitsgelegenheiten für im öffentlichen Interesse stehende und zusätzliche Beschäftigte des § 16 d SGB II.
  • Die Durchführung der präventiven Form der freiwilligen Jugendhilfe nach § 13 SGB VIII im Rahmen der „Jugendberufshilfe“ mit dem Ziel, den Zugang benachteiligter und schwer vermittelbarer Jugendlicher in Ausbildung und Arbeit zu verbessern.

Ihr Einsatz in unserem Unternehmen

Sie begleiten und beraten werdende Mütter oder Väter, bzw. Erziehende mit Kindern unter 3 Jahren aus dem Rechtskreis SGB II.

Dieser Personenkreis soll präventiv dabei unterstützt werden, eine realistische Integrationsstrategie, unter Berücksichtigung der jeweils individuellen Lebenssituation, zu entwickeln.

Dabei geht es insbesondere um

  • die frühzeitige Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • die Schaffung eines Netzwerkes zwischen Ratsuchenden und allen für Hilfeleistungen vorhandenen Einrichtungen sowie selbst Betroffenen.
  • die Stabilisierung der Familie durch Unterstützung bei der Betreuung und Erziehung der Kinder.
  • die Unterstützung beim Zugang zur Kinderbetreuung.
  • die Beschäftigungsförderung des Erziehungsberechtigten.
  • die Integration in bedarfsdeckende Erwerbstätigkeit.
  • die Gewinnung von Arbeitgebern für die Beschäftigung Alleinerziehender.
  • die Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe.

Die umfangreichen Aufgaben sind im Wesentlichen über ein intensives Einzelcoaching und aufsuchende Sozialarbeit abzudecken.

Darüber hinaus ist eine enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Mitarbeitern des Jugendamtes und des Jobcenters Landkreis Ravensburg erforderlich.

Die Stelle umfasst die Leitung und selbständige Durchführung des Projekts.

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Pädagogik
  • Erfahrungen in der sozialpädagogischen Familienarbeit
  • Kenntnisse in der Beschäftigungsförderung
  • Erfahrung in der Schaffung von Netzwerken
  • Hohe Motivation und Einsatzbereitschaft
  • Teamorientierung und Organisationsgeschick
  • Sehr gutes Selbstmanagement

Unser Angebot

Wir bieten ein vielseitiges und verantwortungsvolles Betätigungsfeld mit einem spannenden Aufgabenspektrum, ein engagiertes und kollegiales Team, leistungsgerechte Bezahlung sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sie sind interessiert?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte an:

DiPers GmbH
Sauterleutestraße 34
88250 Weingarten

oder per E-Mail an kathrin.becker@dipers.de
Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 0751 35450-13.